Schach Hanse Turnierplanung

Schach Hanse ist ein Programm zur Erstellung von Turnieren bei Zweiparteienspielen (Personen oder Mannschaften), wobei auch berücksichtigt wird, dass es nicht egal ist, welche Person beginnt oder welche Farbe der Spieler hat (Schach, Schnapsen/66 ...,). Dieses Programm versucht diese Positionsverteilung möglichst gerecht zu gestalten. Rundenturnier Hier werden alle Teilnehmer miteinander gepaart, wobei versucht wird, für alle Teilnehmer gleich viele Weiss- und Schwarzpartien zu erzeugen ( Jeder gegen Jeden ) Swisssystem Diese Auslosung wird dann angewandt, wenn ein Rundenturnier zu lange dauern würde. Hier werden die Spieler anhand ihrer Ergebnisse gepaart, um zu erreichen, daß immer die besten Spieler gewinnen. Dafür sind aber die dahinter liegenden Reihenfolgen ungenau. Die Auslosung erfolgt in der erstenRunde aufgrund der Reihenfolge in der Teilnehmerliste und diese kann hier nicht verändert werden, um den bestimmungen des Swiss-Systems zu entsprechen. In den folgenden Runden erfolgt die Paarung aufgrund der aktuellen Spielergebnisse. Die Regeln für die Farbwahl sind: Es darf kein Spieler öfters als zweimal hintereinander die gleiche Farbe haben und die Summe der Schwarzen und Weißen Spiele darf nicht um mehr als den Wert 2 differieren. Allerdings darf man in der letzen runde diese beiden Regeln verletzen. Sollte es dem Programm nicht mehr gelingen für alle Spieler Spiele zu generieren, wird das Turnier beendet und die Ergebnisse werden angezeigt. Bei ungerader Teilnehmerzahl wird immer für einen Spieler ein Bonusspiel ausgelost, welches als Gewinn für diesen Spieler gewertet werden sollte, er wird nur einmal pro Spieler gewährt. Jetzt bei Google Play Chess Hanse Tournament Planer This program makes competitions tables for Two-party-games (persons , teams), and it also take care who is the beginner (chess, card games).This program will always find the best order for the players in the competiton. Round-Robin All Members are paired togteher with best possible color rotation on the boards Swiss This system is used when round-robin would take to much time. In this system the winners are the best players, but the other players are not on their possible real order. The players are paired in the first round by the order of the members list and then by the result of the games played. There's no change possible to meet the swiss system rules. The color rules are, that nobody will have the same color more then two times one after another, and the count of the colours must not differ more than two. These rules didn't apply in the last round. If the program find no way to generate games for all players the tournament ends and the results are shown. If the member count is odd, one Player get a bonusgame, this should be noted as won, a bonusgame is only once per player possible. Jetzt bei Google Play

tales
of
an
angry
old
man

Willkommen Freund

Trainingsstart 30.06.2015 beim Boxverein Klagenfurt

vor dem Angriff

Angriff

<---->